GRUPPE B – «TEMPERAMENTVOLLE VIERERKETTE»

on

Snack zu den Spielen der Gruppe B

Portugal – Spanien – Marokko – Iran

Dieses Rezept braucht zwar ein bisschen Vorbereitungszeit – da die Bohnen über Nacht  erst eingeweicht und danach auch noch gekocht werden müssen. Der Rest ist im Handumdrehen erledigt!

Unser arabisch-mediterraner Fingerfood schmeckt übrigens am besten warm!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

«TEMPERAMENTVOLLE VIERERKETTE»

Zutaten (für ca. 20 Spiesse)

  • 100g Feijao-Bohnen
  • 1 Briefchen Safran
  • 1TL Ras-el-Hanou
  • 120g Serrano-Rohschinken
  • 1TL Olivenöl
  • 1TL Honig
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

Etwa 100g getrocknete Feijao-Bohnen am besten über Nacht in Wasser einweichen
Am nächsten Tag während ca. 40 Minuten in Salzwasser köcheln lassen (die Bohnen sollten nur knapp mit Wasser bedeckt sein)
Danach gut abtropfen
Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, die Bohnen dazugeben – und mit Salz, Safran und Ras-el-Hanou würzen
Zwischendurch schwenken und gegen Schluss den Honig hinzufügen
Bohnen und Schinken abwechselnd auf einen Holzspiess stecken und möglichst rasch geniessen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .