DEUTSCHES MOUSSE AU CHOCOLAT

on

Zum Halbfinalspiel Deutschland – Frankreich

Es kommt zur Neuauflage des Viertelfinals von vor zwei Jahren an der WM in Brasilien. Damals haben wir Französische Schnittchen serviert, welche sehr lecker geschmeckt haben und auch heute immer noch passen würden. Aber wir wollten euch natürlich etwas Neues präsentieren. Und nein, es gibt auch dieses Mal keine Froschschenkel mit Brezen. Entschieden haben wir uns schlussendlich für einen Dessertklassiker aus Frankreich und haben den etwas eingedeutscht oder – wenn wir ehrlich sind einge-st.gallert – wie ihr im Video sehen könnt. Das Ergebnis ist jedenfalls sehr lecker und passt nicht nur zur Weihnachtszeit.

DEUTSCHES MOUSSE AU CHOCOLAT

Zutaten (Für 4 Personen)

  • 100g Schwarze Zartbitter-Schokolade
  • 30g Butter
  • 0,5dl Milch
  • 2 Eier
  • 1 EL Zucker
  • ½ Päckli Vanille-Zucker
  • 2-3dl Vollrahm
  • 60g Lebkuchen/Biber oder Spekulatius
  • 1 Prise Salz

Vorbereitung

Den Lebkuchen (bzw. Biber) raspeln oder die Spekulatius zerbröseln und in einer Bratpfanne kurz anrösten
Beiseite stellen und abkühlen lassen

Zubereitung

Schokolade, Butter und Milch in einer Pfanne schmelzen lassen
2 Eigelb, Zucker und Vanille-Zucker schaumig schlagen
Schoggimasse zum Eigelb geben und einrühren
2dl Rahm schlagen (er sollte schön fluffig sein) und die Hälfte davon mit einem Schwingbesen unter die Masse ziehen
ca. 40g der vorbereiteten Streusel einarbeiten und die zweite Hälfte Rahm dazugeben
Die halbfertige Mousse abkühlen lassen
2 Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig darunter ziehen
Mindestens während 5-6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen

Die Deutsche Mousse au chocolat kann mit Rahm, Früchten und den restlichen Streuseln dekoriert und serviert werden!

„Guten Appetit!“ & „Bon appetit“

 

SPONSORED CONTENT:

Dazu empfiehlt unser Weinprofi:

SAUTERNES CHÂTEAU FILHOT

Süss ist nicht gleich Süss : Dies gilt sowohl für diese Dessert-Kreation, wie auch für unseren Französischen Begleiter. Und dennoch entsteht eine filigrane, höchst spannende Symbiose zwischen diesen lieblichen Komponenten. –

Ein Zungenschnalzer!

Wein Informationen als PDF herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.