BELGISCHES STEW

on

Zum Gruppenspiel Belgien – Irland

 

Wie haben wir uns auf dieses tolle Duell gefreut:

Bier vs. Bier
Bier vs. Scotch
Lamm vs. Muscheln
Porridge vs. Pommes Frites

Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Nichts davon haben wir verwendet – und uns trotzdem vieler feinen Klischees bedient! Nadia ist dermassen entzückt, dass sie dieses Gericht zu ihrem (bisherigen) Lieblings-Rivalenschmaus erkoren hat.
Tatsächlich schmeckt dieses lauwarme SODA-BROT mit dem wunderbaren „Rindfleisch-Earl Grey-Schokolade-Rotwein-Gemüse-Kartoffel-Eintopf“ (oder einfach: BELGISCHES STEW) schlicht himmlisch!

 

 

BELGISCHES STEW

Zutaten (für 2-3 Personen)

  • 300g Rindfleisch (z.B. Voressen)
  • 1 Tomate
  • 2 Rüebli (Karotten)
  • 4-5 Kartoffeln
  • 1 Birne (z.B. „Conférence“)
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 20 g Schwarze Schokolade
  • 1 TL Earl Grey Tee
  • Butter/ Olivenöl
  • ca. 6dl Bouillon
  • 3 dl Rotwein
  • Rindsfond
  • Mehl (zum Bestäuben)
  • frische Petersilie (glatt)
  • Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Nelken
  • Salz und Pfeffer

00IrlandBelgienZutaten

Zubereitung

Kartoffeln waschen, schälen und in grobe Würfel schneiden
Karotten,  Tomate und Birne ebenfalls waschen und schneiden
Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelken spicken
Schokolade klein hacken
Earl Grey, ein paar ganze Pfefferkörner und Thymian in einen Gewürzbeutel geben
Fleisch mit Mehl bestäuben und im heissen Öl auf grosser Stufe kurz anbraten
Zwiebel, Knoblauch und Karotten dazugeben und kurz dünsten
Mit Rotwein ablöschen und etwas Rindsfond dazu geben
Tomaten, Kartoffeln, Birne, Schokolade, den Gewürzbeutel und frische Petersilie beigeben
Mit Bouillon auffüllen und den Eintopf zugedeckt auf kleiner Stufe während 2-3 Stunden schmoren

Zum Schluss Gewürzbeutel und Petersilie entfernen – und mit Salz und Pfeffer abschmecken

00IrlandBelgienKochen1

 

IRISCHES SODA-BROT

Zutaten (für 1 Laib Brot)

  • 250g Weissmehl
  • 250g Vollkornmehl
  • 1 TL Back-Natron
  • ½ TL Meersalz
  • 3 dl Buttermilch
  • etwas Öl

Zubereitung

Backofen auf 200ºC Grad vorheizen

Weiss- und Vollkornmehl in eine Schüssel sieben (verbleibende Kleie dazu geben)
Back-Natron und Salz daruntermischen
Buttermilch in die Mehlmulde geben und zu einem weichen Teig verarbeiten
Diesen kurz kneten, zu einer Kugel formen und auf ein mit Öl bepinseltes Backblech legen
Die Teigkugel leicht flach drücken und mit einem scharfen Messer ein tiefes Kreuz einschneiden (etwa bis zur Hälfte in den Teig )
Mit Vollkornmehl bestäuben und während ca. 30 Minuten backen (mittlere Rille)

Das Brot am besten noch am selben Tag geniessen oder am nächsten Tag toasten, da es schnell altbacken schmeckt

 

00IrlandBelgienResultat02

 

SPONSORED CONTENT:

 

Minervois_Cuvee_CaiaDazu empfiehlt unser Weinprofi:

MINERVOIS „CUVÉE GAÏA“

Wenn die Weinerzeugnisse der Kontrahenten eher wenig hergeben, ist der Zeitpunkt reif für einen ausgeklügelten Roten des Gastgeberlandes Frankreich. Lassen Sie sich von diesem spielfreudigen und abschlusssicheren Südfranzosen
ruhig in Ekstase versetzen.

Wein-Informationen als PDF herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.