ALGERISCHE BRATKARTOFFELN

on

Zum Achtelfinalspiel Deutschland – Algerien

Trikot-Fähnchen der beiden Mannschaften auf Bratkartoffeln

Wir – zwei Härdöpfel-Liebhaberinnen – haben bis heute tatsächlich noch kein RIVALENSCHMAUS-Rezept mit Kartoffeln gekocht (Süsskartoffeln zählen nicht!). Dies holen wir nun hiermit nach, ist die Kartoffel schliesslich die Beilage Nummer 1 in Deutschland. Mit Fenchel und orientalischen Gewürzen schmecken die typisch deutschen Bratkartoffeln im Nu herrlich nordafrikanisch.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zutaten

  • Kartoffeln
  • Fenchel
  • Knoblauch
  • Butter
  • Frischer Majoran
  • Kümmel
  • Zimt
  • Orientalische Gewürzmischung
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
Kartoffeln schälen, in gleich grosse Stücke schneiden
In kaltes Wasser einlegen, danach trocken tupfen (so kann die Maisstärke austreten und die Kartoffeln werden schön knusprig)
Fenchel waschen und in Ringe schneiden
Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Kartoffelstücke sowie den Fenchel dazugeben
Den Knobli dazupressen.
Majoran, Kümmel und Zimt darunter mischen
Etwa 30 Minuten braten, zwischendurch wenden.
Mit orientalischer Gewürzmischung, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.